News

Frohe Weihnachten und alles Gute für 202423.12.23

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2024
Liebe Kollegen, Fans und Freunde,
nachdem ich im Dezember mit meinem stimmungsvollen Weihnachtsalbum "Sind die Lichter angezündet" und meiner neuen Single "Weihnachten leben" wieder unterwegs war, um etwas musikalische Vorfreude zu verbreiten, möchte ich es nun nicht versäumen, mich bei Euch für Eure Treue, die wunderbaren Begegnungen vor und hinter der Bühne sowie die schönen gemeinsam verbrachten Stunden in diesem Jahr zu bedanken. 2023 neigt sich langsam dem Ende entgegen, und ich wünsche Euch allen ein gesundes, vor allem friedliches und erholsames Weihnachtsfest, verbunden mit einen guten Start ins Jahr 2024. Die aktuellen TV-Shows, bei denen ich über den Jahreswechsel zu Euch in die Wohnzimmer flimmere, findet ihr unter "Termine". Und wer mich im Februar 2024 einmal live erleben möchte, sollte sich schon einmal den 18.02. vormerken. An diesem Tag findet ab 17 Uhr im Bildungs- und Kulturzentrum Peter Edel, Berliner Allee 125, 13088 Berlin die musikalische Lesung der Holger Biege - Biografie "Sagte mal ein Dichter" mit dem Autor Wolfgang Martin und mir statt. Ich werde bei dieser Veranstaltung einige Titel meines Bruders singen. Einlass ist ab 16 Uhr. Hier der Link mit den entsprecheneden Infos und Ticketpreisen. Vielleicht sehen wir uns. Ich würde mich sehr freuen. Euer Gerd Christian (Foto: Privat)

https://www.peteredel.de/events/

Bääärenstark !!! 2024 - die Erste15.12.23

Bääärenstark !!! 2024 - die Erste
Hallo ihr Lieben, für alle, die noch nach einem musikalischen Weihnachtsgeschenk suchen - anbei ein schöner Sampler-Tipp aus dem Hause Sony (veröffentlicht am 15.12.2023). Diese "Bääärenstarke" Kopplung beinhaltet meinen brandneuen Titel "Ich warte auf die Nacht" aus dem Album "Lieblingsschlager" (DA-Music). Viel Spass und herzliche Grüsse, Euer Gerd Christian.

CD "Lieblingsschlager" seit 10.11.23 erhältlich16.11.23

CD "Lieblingsschlager" seit 10.11.23 erhältlich
Am 10.11.2023, eine Woche nach dem digitalen Release von "Weihnachten leben" ist die neue Album-CD "Lieblingsschlager" (DA-Music) mit weiteren musikalischen Neuheiten und Raritäten von Gerd Christian veröffentlicht worden. So startet der Tonträger mit "Solang das Leben Rosen streut", gefolgt von der Single-Version zu "Wir waren großes Kino". Mit "Ich warte auf die Nacht" und dem bereits erwähnten Weihnachten leben" sind zwei weitere bisher unveröffentlichte Titel darauf vertreten. Durch "Sag ihr auch" (Piano Version), "Fünfzehn Jahre früher (Remix), "Nichts auf der Welt" (Country Remix), "Dreh dich nicht um" (Radio-Fox-Version) oder dem "Tanz mit mir - Hitmedley kommen außerdem beliebte Songs in etwas anderer musikalischer Umsetzung zur Geltung und umrahmen die bekannten Original-Hit-Singles. Viel Freude mit diesem Tonträger! Und allen Rätselfreunden sei gesagt, dass man in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Mini" vom 08.11.2023 sogar eine von zehn dieser CD’s gewinnen kann... ;o)

"Weihnachten leben" ab 03.11.2023 erhältlich26.10.23

"Weihnachten leben" ab 03.11.2023 erhältlich
Als Vorbote der am 10.11.2023 erscheinenden neuen CD Gerd Christian "Lieblingsschlager", über die wir in Kürze noch ausführlich berichten werden, erscheint am 03.11.2023 der kuschelige Vorbote "Weihnachten leben" als Donwload-Single. "Ich habe schon mit meinem Weihnachtsalbum  - Sind die Lichter angezündet - aus dem Jahr 2004 viele stimmungsvolle Titel zur Weihnachtszeit aufgenommen. Mit "Weihnachten leben" ist uns nun ein neuer Song gelungen, der wunderbar in diese hektischen Zeiten passt", freut sich Gerd Christian. Lehnen Sie sich also zurück, genießen Sie den ersten Glühwein und starten Sie mit der neuen Produktion und einer Prise Gemütlichkeit in die Jahrensendsaison. "Weihnachten leben" ist ab dem 03.11.2023 in zwei Versionen und allen relevanten Downloadportalen erhältlich. Wir wünschen viel Freude damit.

HAPPY RELEASE DAY - Wir waren großes Kino"14.06.23

HAPPY RELEASE DAY - Wir waren großes Kino"
Hallo ihr Lieben, am 16.06.2023 ist es endlich soweit. Dann feiern wir - wie man in der Musikbranche "neudeutsch" zu sagen pflegt: "HAPPY RELEASE DAY"! An diesem Tag erscheint nämlich meine neue Single "Wir waren großes Kino" als Download / Streaming-Track in allen relevanten Portalen. Erhältlich ist diese Produktion als Single Version und für all jene, die nicht genug bekommen können, gibt es eine Cinema Extended Version. Viel Freude beim Anhören und einen musikalischen Start in einen heißen Schlagersommer wünscht Euch Euer Gerd Christian.
Und hier die offizielle Presseinfo zur Single:
Im Sommer vor 50 Jahren, nämlich 1973, entschied sich der gelernte Zimmermann Gerd-Christian Biege dazu, die Bühne zu seinem beruflichen Lebensinhalt zu machen. Und obwohl der nun mittlerweile fast 73-jährige Publikumsliebling heute längst in Schlagerrente gehen könnte, lassen ihn die Bretter, die ihm seitdem die Welt bedeuten, immer noch nicht los. Er feiert dieses imposante Jubiläum viel lieber mit seinen treuen Fans – und zwar mit dieser brandneuen Hit-Single: „Wir waren großes Kino“ Ein wunderschönes, berührendes Lied mit kraftvollem Sound, einer in Bildersprache gekleideten Geschichte, die das pure Leben (be)schreibt und Gerd Christians sanfter, unverwechselbarer Stimme, lassen die Wiesen noch ein wenig farbenfroher, die Abendsonne noch ein bisschen strahlender und die lauen Sommernächte noch etwas kuschliger in unsere Erinnerungen aufsteigen. Filmreife Kulisse für einen Song, der den Sommer musikalisch nicht schöner zeichnen könnte und der mit einem nostalgischen Gong entsprechendes Kopfkino einläutet. Er ist als Single Version und für alle DJ’s auch in einer Cinema Extended Version erhältlich.
Gerd Christian – längst mit Legendenstatus behaftet – hat mit „Sag ihr auch“ 1979 die Mega-Ballade schlechthin abgeliefert. Ein „The Power Of Love“ des Ostens für die Ewigkeit. Es machte den 1950 in Greifswald geborenen Künstler beinahe über Nacht zum Star und berührte eine ganze Nation. Das Lied, welches sein Bruder Holger Biege für ihn schrieb, wurde daraufhin zum Millionenseller. Musikgeschichte, der Gerd Christian heute sicherlich einen Großteil seines Bekanntheitsgrades verdankt, obwohl man ihn aufgrund seiner Veröffentlichungskonstanz nicht allein daran messen muss. „Sag ihr auch“ zählt zu den drei beliebtesten Osthits aller Zeiten und gilt als der am häufigsten gecoverte DDR-Schlager. 
Die Karriere von Gerd Christian aber begann im Jahr 1973. Als Sänger der Fritzens Dampferband, in welcher er auch zusammen mit Nina Hagen und Achim Mentzel auf der Bühne stand. Erst im Alter von 29 Jahren gelang ihm der solistische Durchbruch mit jenem „Sag ihr auch“, dem Hit, den man mittlerweile zurecht als Kultsong bezeichnen darf. Nach seiner ersten Amiga-Langspielplatte veröffentlichte er weitere Singles und überzeugte mit erfolgreich produzierten Coverversionen, „So bist du“ (Peter Maffay), „Gloria“ (Umberto Tozzi) oder „Santa Maria“ (Roland Kaiser). Seit der Jahrtausendwende ist Gerd Christian auch aus der gesamtdeutschen Schlagerszene nicht mehr wegzudenken. 2023 hat er mit über 50 Single- und 9 Album- Veröffentlichungen im Vertrieb von DA-Music - "Ich werde da sein" (2003), "Sind die Lichter angezündet" (2004), "Tanz mit mir" (2007), "Zähl nicht nur die Jahre" (2008), "Das eigene Gesicht" (2009), "Noch immer jung" (2010), „Persönlich“ (2014), „Authentisch“ (2018) sowie „Zeitlos - DIE HITS“ (2020) - eine beachtliche Discografie vorzuweisen, aus der Erfolge, wie z.B. „Wenn man älter wird“, „Fünfzehn Jahre früher“, „Der Sommer meines Lebens“ oder „Zähl nicht nur die Jahre“ hervorgegangen sind. 
Mit der aktuellen LP-Produktion „Zeitlos – DIE HITS“ zog Gerd Christian 2020 Bilanz und veröffentlichte aus Anlass seines 70. Geburtstages einen ganz besonderen Tonträger, der sowohl die erfolgreichsten als auch viele der berührendsten Titel seiner Karriere auf einer Doppel-CD vereint. Ein Novum sind darauf sicherlich auch die Eigeninterpretationen der beiden Chansons „Sagte mal ein Dichter“ und Reichtum der Welt“, mit denen Gerd Christian seinem im Jahr 2018 viel zu früh verstorbenen jüngeren Bruder, dem Sänger und Liedermacher Holger Biege, gedenkt.
Gerd Christian, der mit seiner unvergleichlich facettenreichen Stimme ein Meister seines Faches ist, zählt mit zeitlosem Songmaterial und publikumsnahem, herzlichem Auftreten noch immer zu einem der beliebtesten Interpreten des Landes. Begleitet wird er seit nunmehr 23 Jahren von seinem langjährigen Autoren- und Produzententeam Andreas Goldmann & Heike Fransecky, mit denen er sich eine ganz eigene Stilistik erarbeitet hat. Ein stiller Star mit einer beispiellosen Karriere, die wirklich großes Kino verspricht.

Gerd Christian - 50 Jahre Bühne29.03.23

Gerd Christian - 50 Jahre Bühne
Unglaublich, aber wahr: Gerd Christian feiert 2023 sein 50-jähriges Bühnenjubiläum. 1973 startete er seine Karriere in "Fritzens Dampferband". Noch nicht ahnend, dass er 1979 mit dem Millionenhit "Sag ihr auch" (Musik: Holger Biege; Text: Fred Gertz) eine DER ostdeutschen Hymnen für die Ewigkeit veröffentlichen würde. Er wurde zum Publikumsliebling und blieb dies mit konstanter Herzlichkeit und einer zeitlos berührenden Stimme über fünf Jahrzehnte bis heute. Sätze dieser Art sind schnell geschrieben, und doch ist kein Moment dieser Zeitepoche selbstverständlich gewesen. Höhen und Tiefen haben sich - wie in fast jeder Musikerkarriere - abgewechselt. Die Zeit der Wende - und vor allem die ersten Jahre danach - glichen einer emotionalen Achterbahnfahrt. Die Erklärungsnöte und das letztendliche Einsehen, dass eine "Ostkarriere" anders eingeordnet wurde als eine "Westkarriere", ist zum Teil bis heute präsent. Aber: Die Fans, das treue Publikum und die echten Weggefährten sind immer noch da. Loyal und gemeinsam gealtert. Mit allen Facetten, die das Leben bietet. Facetten, die Gerd Christian - auch in den vielen Jahren nach "Sag ihr auch" - unaufgeregt, gefühl- und musikalisch niveauvoll auf mittlerweile 9 Tonträgern verewigt hat. CDs, welche auch ohne Plakate an den Litfasssäulen und teurem medialen Hype in die Herzen der Menschen gefunden haben. Er ist an seinem großen Erfolg gewachsen, hat sich weiter entwickelt und ist sich dennoch treu geblieben. Viel wichtiger: Gerd Christian liebt die Bühne noch immer! Vielleicht gerade deshalb! Wenn nun im Frühjahr mit "Wir waren großes Kino" eine weitere neue Single-Veröffentlichung ansteht, feiern wir alle zusammen eine Schlagerlegende, die für Gänsehaut sorgen kann. Natürlich mit dabei: seine langjährigen Stammautoren Andreas Goldmann und Heike Fransecky im Dresdner Tonstudio (siehe Foto, privat). "Wir sind nach all der Zeit zu einem dreiblättrigen Kleeblatt geworden", resümierte Gerd Christian kürzlich bei den aktuellen Aufnahmen und rechnete aus, dass dieses Team nach 23-jähriger Zusammenarbeit beinahe die Hälfte seiner gesamten Karriere begleitet hat. Über 80 gemeinsame Titel sind in diesem Verbund entstanden. Die schnelllebige Musikbranche kennt so etwas heutzutage nur noch selten. Das vierte Kleeblatt, was das Ganze erst zu einer echten Glückspflanze gemacht hat, gehört seiner Rosi, die ihrem Künstler stets den Rücken freigehalten hat. Auch wenn sie nie im Vordergrund stehen wollte, so weiß eigentlich jeder, dass hinter einem erfolgreichen Mann immer eine starke Frau zu finden ist. Dieses 50-jährige Bühnenjubiläum trägt einen Hauch von echter Musikgeschichte und viel, viel DANKBARKEIT. Nostalgie und Fleiß. Vergangenheit und Gegenwart. Schade nur, dass die großen bundesweiten TV-Formate bisher leider komplett daran vorbei gehen und sich förmlich damit übertreffen, immer dieselben "Stars" einzuladen. Die stilleren Künstler werden in dieser lauten Welt oft überhört... Selbst, wenn sie wahrscheinlich manchmal viel mehr zu sagen hätten... Nun ja. Wir feiern unseren Jubilar jedenfalls von ganzem Herzen. Und auf die ein oder andere Überraschung dürfen sich die Fans und Freunde seiner Musik 2023 auf jeden Fall auch noch freuen. Versprochen! Alles Gute, lieber GERD CHRISTIAN !!!

Wiedersehen macht Freude im Advent am 17.12.202216.12.22

Wiedersehen macht Freude im Advent am 17.12.2022
Ho, ho, ho.... Für alle Fans und Freunde von Gerd Christian kommt bereits am 17.12.2022 um 20.15 Uhr im MDR-Fernsehen ein kleines bisschen der Weihnachtsmann. Moderator Axel Bulthaupt begrüßt den Kultstar in seiner beliebten Sendung "Wiedersehen macht Freude", plaudert mit ihm über seinen 70. Geburtstag, das Doppel-Album "Zeitlos - DIE HITS" sowie eine fast 50-jährige Bühnenkarriere, die reich an Erinnerungen, Bildern, unvergeßlichen TV-Momenten und Anekdoten ist. Wer den aktuellen Tonträger, der einen Teil von Gerd Christians berührendstem und erfolgreichstem Repertoire der letzten 20 Jahre beinhaltet, noch nicht besitzt, kann zudem bei diesem Gewinnspiel von "MDR-Schlagerwelt" teilnehmen und sich selbst ein Geschenk unter den Tannenbaum legen. Wir bedanken uns zudem bei allen Wichteln der MDR-Redaktion für die liebevolle Unterstützung. Viel Spass Euch allen bei "Wiedersehen macht Freude" und einen gemütlichen 4. Advent. Hier gehts zum Gewinnspiel: https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/wiedersehen-macht-freude-advent-axel-bulthaupt-100.html Foto: (Privat) 

Gerd Christian bei Riverboat am 14.10.202208.10.22

Gerd Christian bei Riverboat am 14.10.2022
Am 19.09.2022 wäre Holger Biege, der jüngere Bruder von Gerd-Christian Biege, 70 Jahre alt geworden. Leider verstarb der begnadete  Komponist und Interpret im April 2018 viel zu früh und hinterließ bei seiner Familie und seinen Anhängern gleichermaßen eine große Lücke. Sein erfolgreiches Wirken konnte aber bis heute durch seine vielseitige musikalische Hinerlassenschaft in zahlreichen Veranstaltungen, auf Lesungen und auch in der beliebten Talkshow "Riverboat" lebendig gehalten werden. Dafür sorgt auch Gerd Christian, der neue Veröffentlichungen wohlwollend verfolgt und begleitet. Heute stellt er zusammen mit dem Pianisten Rainer Oleak die CD "Rainer Oleak spielt Holger Biege" vor. Kürzlich erschienen ist auch die 3er CD-Box "Holger Biege 70", die das einzige Duett "Kathleen" der Biege-Brüder enthält, welches ebenfalls einmal bei "Riverboat" zur Aufführung kam. Der Biege-Song "Sagte mal ein Dichter" ist ebenso darauf vertreten. Dieser ist auch auf der aktuellen Doppel-CD "Zeitlos-DiE HITS" verewigt, die das jahrelange Wirken als Solokoünstler von Gerd Christian abbildet und seine Vielseitigkeit unterstreicht. Wie der mittlerweile 72-jährige Publikumsliebling den Spagat als Solist mit eigenem Repertoire und den Rückblick in seine Lebensgeschichte mit dem musikalischen Erbe seines Bruders verbindet, erzählt er am 14.10.2022 ab 22 Uhr auf dem "Riverboat" bei MDR/RBB.

Gerd Christian beim ZDF-Fernsehgarten am 04.09.202221.08.22

Gerd Christian beim ZDF-Fernsehgarten am 04.09.2022
Unter dem Motto "Die Goldenen Siebziger" feiert der ZDF-Fernsehgarten am 04.09.2022 eine rauschende "Kultschlager-Party", zu der auch Publikumsliebling Gerd Christian eine Einladung nach Mainz bekam, um seinen Kulthit "Sag ihr auch" - diesmal in der "Radio-Fox-Version" aus seinem aktuellen Doppelalbum "ZEITLOS-DIE HITS" - zu präsenstieren. Eine gute Gelegenheit, den Fernseher wieder einmal laut aufzudrehen, Tische und Stühle beiseite zu räumen und mit einem Tanz in den ersten September-Sonntag schöne Erinnerungen aufleben zu lassen. Wir wünschen viel Spass beim Zuschauen! 

Ein bääärenstarkes, gesundes Jahr 202208.01.22

Ein bääärenstarkes, gesundes Jahr 2022
Hallo ihr Lieben, die Jahre 2020 und 2021 haben den Künstlern und Kulturschaffenden dieses Landes viel abverlangt und auch für 2022 fehlen bislang noch echte Perspektiven, um beruflich wieder entspannter nach vorn blicken zu können. Tourneen und Veranstaltungen wurden mehrfach verschoben und oftmals am Ende komplett abgesagt. Die Terminkalender aller daran Beteiligten blieben und bleiben leer. Nach anfänglicher Geduld und mittlerweile verklungenen Durchhalteparolen macht sich bei vielen unserer Zunft eine gewisse Resignation breit. Man lebt von schönen Erinnerungen, ist dankbar dafür, gesund zu sein und freut sich doppelt darüber, in den Herzen der Fans trotz allem nicht in Vergessenheit zu geraten. Daher möchte ich mich an dieser Stelle für die vielen liebevollen Weihnachtsgrüsse und Neujahrswünsche bedanken, die mich und meine Frau Rosi erreicht haben. Starten wir zuversichtlich ins Jahr 2022, erfreuen wir uns weiterhin an den kleinen Dingen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Euer Gerd Christian. PS: Am 14.01.2022 bin ich 20.15 Uhr im MDR-Fernsehen in der Sendung "Musikgeschichten mit DJ Ötzi" zu erleben. Und auch für die renomierte Kopplung "Bääärenstark-die Erste 2022" aus dem Hause Sony ist meine aktuelle Single "Schließ die Augen" mit ausgwählt worden.

Gerd Christian "Schließ die Augen"18.11.21

Gerd Christian "Schließ die Augen"
Wenn die Adventszeit beginnt, wir uns ab und an wieder mit einer Tasse Tee zurücklehnen und die vergangenen Monate Revue passieren lassen, ist es oft ein ganz besonderes Lied, welche uns dabei hilft, schöne, besonders emotionale, aber auch traurige Momente des Jahres einzuordnen und zu verarbeiten. 
Gerade in Zeiten einer weltweiten Pandemie potenziert sich die Kraft der Musik noch einmal um ein Vielfaches, da einige unter uns sich sehr allein fühlen, auch wenn sie das Wort „Einsamkeit“ selten in den Mund nehmen.
„Als Künstler war man sein gesamtes Bühnenleben lang vieles in einer Person: Seelentröster, Mutmacher, Clown. Jemand, an dem man sich aufrichten konnte, mit dem man den Alltag für ein Konzert lang zu Hause ließ, eine singende helfende Hand, ein kleines Glücksgefühl in den Augen der Menschen... Mir fehlt all das seit knapp zwei Jahren sehr“, sagt Gerd Christian. „Denn genau diese Dinge kamen auch von meinem Publikum zu mir zurück und haben mich über Jahrzehnte in meinem Beruf getragen.“
Gerd Christian weiß, wovon er spricht. Längst mit Legendenstatus behaftet hat der 71-jährige mit „Sag ihr auch“ 1979 die Mega-Ballade schlechthin abgeliefert. Ein „The Power Of Love“ des Ostens für die Ewigkeit. Der ältere Bruder des Sängers und Liedermachers Holger Biege veröffentlichte anlässlich seines 70. Geburtstag 2020 die Doppel-CD „Zeitlos- DIE HITS“ und machte seine Fans damit sozusagen doppelt glücklich. „Mein Team und ich haben den Tonträger trotz weniger Promotion- und Auftrittsmöglichkeiten nicht aufgeschoben. Die Menschen brauchen Musik jetzt mehr denn je“, sagt der Publikumsliebling. Und er freut sich natürlich, dass die CD auch ohne den großen medialen Hype konstant in die Herzen seiner Zuhörer gefunden hat. „Vielleicht liegt es auch daran, dass sie sehr liebevoll gestaltet ist und mit knapp 40 Songs eine enorme Bandbreite meines Repertoires beinhaltet“, schmunzelt er. Ein Novum sind sicher auch die beiden Eigeninterpretationen der Biege-Chansons „Sagte mal ein Dichter“ und „Reichtum der Welt“.
„Mein persönliches Lieblingslied und ein Song, auf den ich besonders viele Reaktionen bekommen habe, ist „Schließ die Augen“. Es passt in diese Zeit wie der Schnee zum Winter. Daher freue ich mich sehr, dass wir uns dafür entschieden haben, ihn nun als Single vorzustellen“, sagt Gerd Christian. Der Meister der Balladen überzeugt in diesem außergewöhnlich emotionalen Titel mit Ruhe, Gelassenheit und  gesanglicher Wärme, die einfach gut tut. 
„Schließ die Augen, dann klingt der Regen wie Applaus.
Es wird nicht dunkel, sieht vielleicht nur danach aus.
Schließ die Augen! Ergib dich deiner Fantasie.
Mach aus Funken Sterne und aus Kälte Wärme.
Lern an dich zu glauben!
Komm und schließ die Augen!“
„Es ist die Zeit, in der wir uns oft und gern erinnern. An Dinge, die vor kurzem noch selbstverständlich waren. Da haben wir uns über ein freies Wochenende innerhalb eines halben Jahres gefreut... Aber unsere Fantasie hilft uns dabei, auch schwierigere Zeiten zu überstehen und das Beste daraus zu machen. Wir können die Augen schließen, Musik hören, uns die schönen Bilder zurückholen... und darauf hoffen, dass wir uns 2022 gesund an den Bühnen dieses Landes wiedersehen.“
Zuvor ist Gerd Christian am 17.12.2021 im MDR Fernsehen 20.15 Uhr in der Sendung „Wiedersehen macht Freude - im Advent“ zu erleben (auch in der Mediathek).
Ab dem 10.12.2021 ist der Titel zudem auf dem neuen Sony-Sampler "Bääärenstark - 2022 die Erste" vertreten und natürlich auf dem aktuellen Gerd Christian Doppelalbum "Zeitlos-DIE HITS" jederzeit als Tonträger, Download oder Stream erhältlich.
"Schließ die Augen" wird ab 19.11.2021 über das MPN bemustert.  

Endlich wieder unterwegs15.08.21

Endlich wieder unterwegs
Nach der (viel zu) langen Corona (Zwangs)-Pause freue ich mich, endlich wieder zu den immer noch zahlreichen Freunden meiner Musik unterwegs zu sein. Ich glaube, wir haben uns alle gegenseitig vermisst und genießen die Begegnungen von ganzem Herzen. Neben meinem solistischen Bühnenprogramm mit vielen Titeln aus dem aktuellen Best Of Album "Zeitlos- DIE HITS" bin ich parallel auch ab und an gemeinsam mit dem befreundeten Autoren Wolfgang Martin zu erleben, welcher kürzlich das Buch "Sagte mal ein Dichter" über das Leben und Wirken meines Bruders Holger Biege veröffentlicht hat. Da uns Erinnerungen überallhin begleiten, sind diese "musikalischen Erzählabende" oft sehr emotional und lassen Holgers Lebenswerk auch nach seinem Tod nicht in Vergessenheit geraten. Auf der Doppel-CD "Zeitlos" singe ich mit "Sagte mal ein Dichter" und "Reichtum der Welt" im Übrigen erstmals zwei Biege-Hits als Piano-Versionen auf einem Tonträger - dies sozusagen als kleine Empfehlung für Gerd Christian- und Holger Biege-Fans gleichermaßen. Lasst und den Sommer genießen und bleibt gesund! Herzlichst, Euer Gerd Christian.